Blog Style 1 (Full Width)

#brandeilig veröffentlicht erste Studie: Moscheegemeinden nach Angriffen auf sich selbst gestellt

Moscheegemeinden sind nach einem Übergriff weitestgehend auf sich selbst gestellt, die Aufklärungsquote ist sehr niedrig, Versicherungen zahlen selten und Solidaritätsbekundungen erfahren sie oft nur von anderen muslimischen Gemeinden. Das geht aus einer Studie von #brandeilig hervor, die am 24.05.2022 veröffentlicht wurde. #brandeilig ist eine Initiative des Antidiskriminierungsvereins FAIR international e. V.

Empowerment-Training gegen Rassismus und Diskriminierung

Warum Empowerment? Die Rassismuserfahrungen von Jugendlichen unterscheiden sich häufig vom öffentlichen Diskurs über Rassismus. Diese Diskrepanz zu erkennen, ist bereits eine große Hilfe. Das fair:eint-Training kann dazu beitragen, die Lebensrealität als Betroffene klarer zu sehen, damit Jugendliche darauf aufbauend ihre eigene Normalität entwickeln und erleben können. Die Positionierungen von Jugendlichen zur Gesellschaft, zum Staat und […]

Pressemitteilung: „Wir gedenken den Opfern des rechtsterroristischen Attentats in Hanau“

  „Wir gedenken den Opfern des rechtsterroristischen Attentats in Hanau“ Noch immer sind wir zutiefst erschüttert und fassungslos über das grausame Attentat in Hanau, bei dem am 19. Februar 2020 neun Menschen kaltblütig ermordet und fünf weitere verletzt wurden. Der Täter handelte ohne Zweifel aus rechtsextremistischen und rassistischen Motiven. Sowohl die Tat, ihre Motivation als […]

Pressemitteilung: Unsere Initiative gegen Moscheeangriffe

1. Juli 2019 Pressemitteilung: Release der Dokumentationsseite für Moscheeangriffe Während in Deutschland nahezu im Wochentakt Moscheen angegriffen werden, ist die politische, mediale und gesellschaftliche Aufmerksamkeit verschwindend gering. Mit unserer Initiative #brandeilig werden Moscheeangriffe online dokumentiert und mit ausführlichen Informationen zugänglich gemacht, um eine systematische Erfassung zu gewährleisten und die Dimensionen der Gefahr, der muslimische Gemeinden […]

Pressemitteilung: Beinahe 90 Übergriffe auf Moscheen im Jahr 2018

Die Anzahl von Übergriffen auf Moscheen hat im Jahr 2018 einen neuen Höhepunkt erreicht. Nach unseren Recherchen wurden ca. 90 Angriffe auf islamische Gebetshäuser in Deutschland verübt. Das sind 20 % mehr als im Jahr 2017. Die Terroranschläge, die auf zwei Moscheen in Neuseeland verübt wurden, zeigen, dass die Problematik ernst genommen und von Politik sowie […]

Pressemitteilung: Rassistische Gewalt gegen Kinder: Solidarität statt Ignoranz

Pressemitteilung   Rassistische Gewalt gegen Kinder: Solidarität statt Ignoranz   In den vergangenen Tagen wurden mehrere rassistische Übergriffe auf Kinder und Jugendliche bekannt. Wir erklären uns solidarisch mit den Betroffenen und fordern insbesondere die politischen Verantwortungsträger/innen auf, die Politik des Wegsehens zu beenden und endlich wirksame Maßnahmen zum Schutz von Betroffenen vor derartigen gewaltvollen Angriffen […]

2. FAIR. Gespräche am 18.02.19

Sie sind herzlich eingeladen zu unserer 2. Veranstaltung FAIR. Gespräche am 18.02.19 in der Colonia Allee 3 in Köln um 17:00 Uhr. Ein Thema, dass uns alle betrifft: Rassismus im Klassen und Lehrer_innenzimmer. Diesmal zu Gast Prof. Dr. Karim Fereidooni, Juniorprofessor für Didaktik der sozialwissenschaftlichen Bildung an der Ruhr Universität Bochum. Seine Forschungsschwerpunkte liegen im […]

Pressemitteilung zum Ende des NSU-Prozesses

Pressemitteilung Wir ziehen #keinSchlussstrich „Es hat sich bewahrheitet, was viele bereits vermutet haben. Die versprochene lückenlose Aufklärung endet mit einer Farce, sowohl aus der Sicht der Opferfamilien als auch der Zivilgesellschaft“, sagt Taner Aksoy anlässlich der Urteilsverkündung des seit 5 Jahren andauernde NSU-Prozesses vor dem OLG in München am 11.07.2018. Aksoy weiter: „Den Angehörigen wurde […]

Pressemitteilung zum Kopftuchurteil in Kassel: Recht einfordern, Recht bekommen

Kopftuchurteil: Recht einfordern, Recht bekommen Mit Urteil vom 28.02.2018 hat das Verwaltungsgericht Kassel entschieden, dass die beklagte Stadt einer Beamtin das Tragen eines Kopftuchs aus religiösen Gründen während der Dienstzeit nicht verbieten darf. Damit hat das Gericht bestätigt, dass das Recht auf das Tragen des Kopftuches in unserer Verfassung verbrieft ist. Das Gericht wertet in […]

Stellenausschreibung für ein neues Projekt

Unser Verband registriert in den letzten Jahren eine steigende Anzahl von Angriffen auf muslimische Gebetshäuser. Im Rahmen eines neuen Projektes sollen diese Angriffe rückwirkend recherchiert, dokumentiert und archiviert werden. Das Ziel ist neben der Dokumentation, die Sensibilisierung und Aufklärung über islamfeindliche Angriffe.   Für den Aufgabenbereich Recherche und Dokumentation ist die Stelle einer Studentischen Hilfskraft […]

[wp_pagenavi]