FAIR. Das Bulletin Ausgabe 2 Januar 2018

FAIR. Das Bulletin Ausgabe 2 Januar 2018

Wir freuen uns sehr, Ihnen das neue FAIR. Das Bulletin vorzustellen, das sich in dieser Ausgabe auf Mechanismen der Diskriminierung im deutschen Bildungssystem fokussiert. Warum wir das Thema in dieser Ausgabe behandelt haben, geht unmittelbar mit unserer Beratungstätigkeit einher. Diskriminierungs- und Benachteiligungsmechanismen im deutschen Bildungssystem sind nach wie vor immanent. Neben älteren sowie neueren Studien, […]

Die AfD im Spannungsfeld zwischen (Leit-)Kultur und Grundgesetz

Unsere neue Publikation ist ab jetzt abrufbar! Umfragen zufolge könnte die AfD bei der Bundestagswahl am 24.09. erstmals über die Fünf-Prozent-Hürde kommen und sich Sitze im Bundestag sichern. Aktuell schmücken menschenverachtende und rassistische Wahlplakate der AfD großflächig bundesweit unsere Straßen. Doch, wer ist „die AfD“, wie macht sie Politik und was fordert sie konkret in […]

Weltflüchtlingstag 2016: Rassistische Hetze gegen Geflüchtete muss ein Ende haben.

„Angesichts der steigenden Ressentiments gegenüber Geflüchtete sind Politik und Zivilgesellschaft gefordert entschlossener und konsequenter gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit vorzugehen.“, erklärt Taner Aksoy, Geschäftsführer des Antidiskriminierungsverbands Federation against Injustice and Racism (FAIR international e.V.), anlässlich des Weltflüchtlingstags am 20. Juni. Aksoy weiter: „Laut dem UN-Flüchtlingshilfswerk sind gegenwärtig weltweit ca. 65 Millionen Menschen auf der Flucht, wobei […]

Rechtsgutachten zur Optionsregelung warnt vor Verstoß gegen Europa- und Verfassungsrecht

Die geplante Änderung der Optionsregelung im Staatsangehörigkeitsgesetz verstößt möglicherweise gegen Europa- und Verfassungsrecht. Zu dieser Einschätzung kommt Professor Andreas Zimmermann von der Universität Potsdam in einem Gutachten, das im Auftrag von FAIR international – federation against injustice and racism e. V. (FAIR) erstellt und am Freitag (13.6.2014) in Köln veröffentlicht wurde.